Meine persönlichen TOP 50 Singles der 60er



Aus meiner Single-Sammlung habe ich 50 Singles herausgesucht, die in den 60ern erschienen sind oder noch populär waren. Ich habe mich um eine ausgewogene Auswahl bemüht. Natürlich fehlen etliche 60er-Jahre Hits, aber sonst wäre die Liste wesentlich größer geworden.

Mit einem Klick auf die gelb unterlegten Textbereiche oder den Pfeil in der TOP50-Liste können Sie einige Musikstücke abspielen und noch einmal in den Sound der 60er-Jahre eintauchen. Die meisten Titel in den 60ern sind noch in Mono erschienen und die Platten knistern auch schon etwas, wurden sie doch schon hunderte Male abgespielt.

Selbstverständlich befinden sich in dieser Liste nur Singles die ich in dieser Zeit persönlich gehört habe. Die ersten noch in meinem Schaukelpferd schaukelnd. Auf die Musik selbst hatte ich damals noch keinen Einfluß. Die ersten Musikstücke stammten von Platten meiner Eltern. Lieder voller Sehnsucht und Erinnerungen an die verlorene Heimat (Heimweh, Hohe Tannen). Später habe ich einiges (vor allem die englischen Titel) aus dem Radio oder von Platten von älteren Geschwistern meiner Freunde aufgeschnappt. "Puppet On A String" von Sandie Shaw war nicht nur Sieger des Eurovison Song Contest, sondern auch Hintergrundmusik eines Werbespots für Damen Nylon-Strümpfe (Bellinda?) mit lauter hübschen hüpfenden und tanzenden Frauenbeinen. Raumpatrouille war natürlich der Titelsong der gleichnamigen Science-Fiction Serie und die Winnetou-Melodien die Titelthemen meiner ersten Kinofilme. Noch bevor ich Bob Dylans "Blowing In The Wind" zum ersten mal hörte, gehörte die Cover-Version von Marlene Dietrich, (Die Antwort weiß ganz allein der Wind) genauso wie ihre Interpretation von Pete Seegers "Turn, Turn, Turn" (Für alles kommt die Zeit) zu meinen All-Time-Favourites (und sind es bis heute geblieben, genauso wie fast alles aus der Liste).

Mitte der 60er wurde ich dann stolzer Besitzer eigener Singles. Die Anzahl eigener Singles blieb lange Zeit gering. Sie stammten fast alle von "Wühltischen" mit Sonderangeboten der großen Kaufhäuser. Für neue Originalsingles reichte mein Geld nicht aus. Da ich, aus dem gleichen Grund, noch keinen eigenen Plattenspieler besaß, war ich auf den Plattenspieler meiner Eltern angewiesen. Dadurch richtete sich der Musikstil meiner ersten Singles noch mehr oder weniger nach dem Geschmack meiner Eltern. Aus dem mehr oder weniger wurde jedoch immer mehr ein weniger, was den Wunsch nach einem eigenen Plattenspieler zusehends stärker werden ließ und was wiederum eine längere Sparperiode erforderlich machte. Mit dem neuen Plattenspieler verlagerte sich dann die Musik von deutschen zu englischen oder amerikanischen Stars und von den eher seichten Melodien hin zu harter Rockmusik. Statt Freddy, Drafi Deutscher, Alexandra, den Bee Gees oder Tommy James ertönten jetzt Klänge von Bands wie den Rolling Stones, The Who, Creedence Clearwater Revival, Shocking Blue bis hin zu Deep Purple, Led Zeppelin, Uriah Heep und Black Sabbath.

InterpretTitelDatum
FREDDYHeimweh ==>1956
DALIDAAm Tag als der Regen kam ==>1959
HAZY OSTERWALD SEXTETTKriminal-Tango ==>1959
HELLBERG DUOHohe Tannen ==>1960
BLUE DIAMONDSRamona ==>1960
BENNY QUICKMotorbiene ==>1962
MINAHeißer Sand ==>1962
THE SHIRELLESSoldier Boy ==>1962
DIETRICH, MARLENEFür alles kommt die Zeit ==>1963
TAHITI-TAMOURESWini-Wini ==>1963
CLARK, PETULADowntown ==>1964
DIETRICH, MARLENEDie Antwort weiß ganz allein der Wind ==>1964
ORCHESTER MARTIN BÖTTCHERWinnetou-Melodie ==>1964
THE SEEKERSThe Carnival Is Over ==>1965
DEUTSCHER, DRAFIMarmor, Stein und Eisen bricht ==>1965
MARCH, PEGGYMit 17 hat man noch Träume ==>1965
ROLLING STONESThe Last Time1965
FREDDYHundert Mann und ein Befehl ==>1966
TROGGSWild Thing1966
MARTINO, ALSpanish Eyes1966
BEACH BOYSSloop John B.1966
ROLLING STONESPaint It Black ==>1966
FRANCIS, CONNIEMeine Reise ist zu Ende ==>1966
HENDRIX, JIMIHey Joe1967
PROCOL HARUMA Whiter Shade Of Pale ==>1967
SHAW, SANDIEPuppet On A String ==>1967
OFARIM, ESTHER & ABIMorning Of My Life1967
MOODY BLUESNights In White Satin ==>1967
MANN, MANFREDHa! Ha! Said The Clown ==>1967
HERDFrom The Underworld1967
BEE GEESMassachusetts ==>1967
MCKENZIE, SCOTTSan Francisco1967
RUSH, MERRILEEAngel Of The Morning ==>1968
RYAN, BARRYEloise1968
MARBLESOnly One Woman1968
BEATLESHey Jude1968
CREEDENCE CLEARWATER REVIVALBad Moon Rising ==>1968
DAVE DEE, DOZY, BEAKY, MICK & TICHThe Legend Of Xanadu ==>1968
STEPPENWOLFBorn To Be Wild ==>1968
SHOCKING BLUEVenus ==>1969
ALEXANDRAErstes Morgenrot ==>1969
ARCHIESSugar Sugar1969
FRIJID PINKHouse Of The Rising Sun ==>1969
LED ZEPPELINWhole Lotta Love ==>1969
MORRICONE, ENNIODas Lied vom Tod ==>1969
ZAGER & EVANSIn The Year 25251969
TOMMY JAMES & THE SHONDELLSCrimson And Clover ==>1969
PRESLEY, ELVISIn The Ghetto1969
THE WHOPinball Wizard ==>1969


Weiter zu:

Schlager
POP
Rock
Orchester und Komponisten
LP-Hitliste


  • Zurück zur Übersichtsseite