•         *[Home] *[Fernsehen] *[Bücher] * [Comics] *[Musik] *[Alltag] * [Zeitgeschichte]

    Sie sind nicht angemeldet.

    1

    Dienstag, 26. November 2019, 09:23

    31. Oktober Weltspartag

    Als ich vor einiger Zeit auf der Sparkasse war und das zufällig am 31. Oktober, waren da auch Kinder die nach Werbegeschenken fragten. Ihnen wurde unmissverständlich gesagt das man sein Sparbuch vorlegen müsse und etwas einzahlen. Ich ließ mir dann von der Sparkassenangestellten, nach Vorlage meines Sparbuches, so eine Geschenktüte geben und gab sie dem noch anwesenden kleinen Mädchen. Dieses schaute mich entsetzt an und verschwand schnell mit der Tüte.
    Schade, sich bedanken oder auf der Straße die Leute grüssen ist heute nicht mehr in.

    Wir sind als Kinder von Bank zu Bank gezogen und haben überall was bekommen, Da gab es Spardosen, Spielgeld, Spitzer, Lineale, Buntstifte, Radiergummis Luftballons, Bälle und sogar zu einem Jubiläum der Sparkasse 1822 ein Federmäppchen.
    Das habe ich heute noch.

    2

    Dienstag, 26. November 2019, 19:30

    Als Kinder sind wir mit unserem Sparschwein (oder Spardose) zur Bank und haben die Beträge auf unser Sparbuch schreiben lassen. Mein Sparschwein wurde nur sehr spärlich gefüttert und war immer recht mager. Die Geschenke hatten dann auch eher symbolischen Charakter und ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern. Als ich älter wurde hatte ich meine Ersparnisse dann eher in Bücher- oder Schallplattenläden getragen. Als ich mit 17 Jahren in mein Berufsleben startete, betrug mein Startkapital von meinem Sparbuch 33,86 DM. Dieses schon seit langem entwertete Sparbuch besitze ich noch heute als Erinnerung.