•         *[Home] *[Fernsehen] *[Bücher] * [Comics] *[Musik] *[Alltag] * [Zeitgeschichte]

    Sie sind nicht angemeldet.

    21

    Donnerstag, 18. Oktober 2012, 10:53

    An ähnliche Erzählungen kann ich mich auch noch erinnern. Irgendwie wirkte diese Zeit noch sehr nach. Es war z.B. auch völlig normal, daß viele nur noch einen oder gar keinen Großvater mehr hatten, denn die waren in II. Weltkrieg gefallen. In unserer Region (Hessen) gab es auch mehrere farbige Kinder amerikanischer Soldaten. Ich kann mich aber nicht daran erinnern, die von anderen Kindern oder in der Schule diskriminiert wurden. In übrigen Leben war das wahrscheinlich anders, auch die Mütter hatten es sicher nicht einfach. Eine recht bekannte Ruine gab es aber schon, nämlich die Alte Oper in Frankfurt, die erst inden 70ern wiederaufgebaut wurde.

    22

    Dienstag, 11. Juni 2013, 16:54

    Zwieback von Brandt




    bild hochladen



    habe ich immer gern mit Butter, Zucker in heißer Milch gegessen.

    23

    Montag, 9. September 2013, 08:50

    Bei uns gab es Ovomaltine auch nicht und ich mochte es auch nicht. Ich
    weiß nicht ob es Nesquik war, aber da gab es doch verschiedene
    Milchmixgetränkepulver. Ich kann mich an Banane, Vanille, Erdbeer,
    Himbeer und in einem Jahr sogar Heidelbeer erinnern. Dabei war Banane
    mein Favorit. Ich glaube in der Art gibt es die auch heute noch - zumindest als meine Kinder noch welche waren hatte ich diese Milchpulver manchmal.

    24

    Dienstag, 14. Mai 2019, 20:35

    Vanille, Erdbeere und Himbeere gibt es immer noch von Kaba.