•         *[Home] *[Fernsehen] *[Bücher] * [Comics] *[Musik] *[Alltag] * [Zeitgeschichte]

    Sie sind nicht angemeldet.

    1

    Donnerstag, 20. Oktober 2011, 19:36

    Vergessene Fernsehsendungen

    Viele unvergessene TV-Sendungen oder Serien sind deshalb unvergessen, weil sie häufig wiederholt wurden und auf Video oder DVD erschienen sind.

    Daneben gibt es aber auch solche, die so gut wie nie wiederholt wurden und immer noch nicht auf Video oder DVD zu haben sind. Von diesen Sendungen sind oft nur noch Bruchstücke, die Anfangssequenz oder die Titelmelodie in Erinnerung geblieben. Oft weis man nicht einmal mehr den Namen des Filmes oder der Serie.

    Einige dieser "vergessenen" Sendungen sollen hier noch einmal in Erinnerung gerufen werden, zumindest bis sie vielleicht doch noch einmal auf DVD erscheinen.

    2

    Donnerstag, 20. Oktober 2011, 19:45

    Die Halskette

    war eine mehrteilige (5 Teile?) Kriminalgeschichte aus England, bei der mehrere Kinder die Hauptrolle spielten. Sie lief Mitte der 60er Sonntag nachmittags in der Kinderstunde. Es wurde wertvoller Schmuck gestohlen und die Kinder machten sich auf die Jagd nach den Dieben. Weiter kann ich mich nur an einige Szenen auf einem Boot auf der Themse (Die Kinder hatten den Motor manipuliert, so dass das Boot nicht mehr fahren konnte) erinnern und dass die Folgen sehr spannend waren und jedesmal mit einem "Cliffhanger" endeten, so dass man voller Ungeduld auf die nächste Folge wartete.

    ich kann mich nicht an Wiederholungen erinnern, noch habe ich bisher die Serie auf DVD entdecken können.

    3

    Donnerstag, 12. Januar 2012, 18:35

    Die Kinder aus Bullerbü

    Anfang bis Mitte der 60er lief eine "Bullerbü"- Verfilmung, bei der ich mich vor allem noch an den markanten Trailer erinnern kann. Es handelte sich um eine Melodie, die nach meiner Erinnerung auf einem Xylophon gespielt wurde. Die handelnden Personen kommunizierten wohl nicht direkt miteinander, sondern die Handlung wurde durch einen Erzähler aus dem "off" weiterentwickelt. Das Ganze selbstverständlich noch in Schwarz- Weiß. Bei Nachforschungen stoße ich immer wieder auf neuere Bullerbü- Produktionen, das Buch war ja sehr populär, kann aber die alte Serie nicht mehr entdecken. Nach meinem Dafürhalten müßte es sich um eine schwedische Produktion um 1960 handeln. Wer kann weiterhelfen ?

    4

    Donnerstag, 12. Januar 2012, 19:20

    Diese Serie wurde zuerst als Kinofilm gedreht, bevor sie ab 1961 ins deutsche Fernsehen kam. Sie ist im letzten Herbst auf DVD erschienen. Aufgrund des Kinofilms ist sie in Farbe (davon hat man damals im Fernsehen allerdings nichts mitbekommen). Wegen der fehlenden Dialoge ist die Serie für heutige Kinder etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn man die Originalserie kaufen will, muss man aufpassen, dass man keine der Neuverfilmungen erwischt.

    Die Originalserie (von 1961) z.B. bei Amazon:

    Die Kinder von Bullerbü

    5

    Freitag, 13. Januar 2012, 16:16

    Vielen Dank für die Hinweise. Kaufen werde ich mir die DVD wohl nicht, habe aber immer noch die Eingangsmelodie im Hinterkopf und werde versuchen, diese einmal zu ergattern. Sind halt frühkindliche Erinnerungen, die noch im Langzeitgedächtnis verankert sind.

    6

    Sonntag, 25. August 2013, 18:18

    Könnt ihr euch noch an "Graf Yoster gibt sich die Ehre" erinnern? Da habe ich keine Folge versäumt. Herrlich auch in der Besetzung. Habe gerade gesehen, dass es das auch als Sammeledition auf DVD gibt. Leider fehlt mir die Kohle, aber gut zu wissen dass die Serie nicht vergessen ist.

    7

    Sonntag, 25. August 2013, 19:09

    Graf Yoster gibt sich die Ehre

    Yap, die Serie mit Lukas Ammann und Wolfgang Völz lief damals bei uns im WWF- Vorabendprogramm.
    Falls Du die Serie nicht auf DVD kaufen willst: einige der Folgen sind in voller Länge auf www.youtube.com
    abrufbar.

    8

    Sonntag, 25. August 2013, 19:30

    In voller Länge :) Du rettest meinen Abend.

    9

    Freitag, 11. Oktober 2013, 13:48

    RE: Graf Yoster gibt sich die Ehre

    Falls Du die Serie nicht auf DVD kaufen willst:

    Läuft jetzt auch wieder im SWR HD Mittwochs vor Stewardessen aus den 1969ern. Außerdem wen es interessiert Donnerstagabend Firma Hesselbach + Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger auf HR. Wird Zeit das die auch auf HD umstellen. Selbst hochskaliert sieht es noch besser als auf DVD aus. Die DVD ist schon lange tot, nur in der BRD hat man das noch nicht mitbekommen. Doppelte Geldeinnahme für die Produktionen erst auf DVD dann auf Blu-ray. Was soll das ganze.... :thumbdown:

    Gruss skaterkarlo... :)

    10

    Freitag, 11. Oktober 2013, 17:31

    RE:Vergessene Fernsehserien

    Da hätten wir noch "Anwalt der Gerechtigkeit" sie lief im Vorabendprogramm der ARD in den 60ern.

    Gruss skaterkarlo... :thumbup:

    11

    Sonntag, 20. Oktober 2013, 19:04

    RE: Die Halskette

    war eine mehrteilige (5 Teile?) Kriminalgeschichte aus England, bei der mehrere Kinder die Hauptrolle spielten. Sie lief Mitte der 60er Sonntag nachmittags in der Kinderstunde. Es wurde wertvoller Schmuck gestohlen und die Kinder machten sich auf die Jagd nach den Dieben. Weiter kann ich mich nur an einige Szenen auf einem Boot auf der Themse (Die Kinder hatten den Motor manipuliert, so dass das Boot nicht mehr fahren konnte) erinnern und dass die Folgen sehr spannend waren und jedesmal mit einem "Cliffhanger" endeten, so dass man voller Ungeduld auf die nächste Folge wartete.

    ich kann mich nicht an Wiederholungen erinnern, noch habe ich bisher die Serie auf DVD entdecken können.


    Inzwischen ist dieser Film, sowie 2 weitere in der Children's Film Foundation Collection auf DVD veröffentlicht.
    Die Children's Film Foundation dreht seit den 50er Jahren Kinder- und Jugendfilme für die BBC. Einige dieser Filme wurden auch im deutschen Fernsehen gesendet. So etwa "Die Halskette" aus dem Jahre 1958. Vom 16.10. bis 06.11.1966 wurde sie erstmals als 4-Teiler in der ARD ausgestrahlt. Lange galt dieser Film als verschollen, jetzt gibt es diesen spannenden Jugendkrimi in restaurierter, digitaler Form.

    Die bisher veröffentlichten Filme aus dieser Reihe sind:

    Das Geheimnis der Mine (Mystery in the mine, 1959), Erstaustrahlung 1966, ZDF
    Die Halskette (Carringford School Mystery, 1958 ), Erstaustrahlung 1966, ARD
    Achtung, bissiger Hund (Beware of the Dog, 1963), Erstaustrahlung 1966, ARD

    12

    Dienstag, 31. Januar 2017, 13:43

    RE: Die Halskette

    war eine mehrteilige (5 Teile?) Kriminalgeschichte aus England, bei der mehrere Kinder die Hauptrolle spielten. Sie lief Mitte der 60er Sonntag nachmittags in der Kinderstunde. Es wurde wertvoller Schmuck gestohlen und die Kinder machten sich auf die Jagd nach den Dieben. Weiter kann ich mich nur an einige Szenen auf einem Boot auf der Themse (Die Kinder hatten den Motor manipuliert, so dass das Boot nicht mehr fahren konnte) erinnern...

    Dieser CFF Mehrteiler kam ca. 2013/2014 dank Hans Schaffner auf DVD heruas:

    https://www.amazon.de/Halskette-Carringf…s=die+halskette

    Lies Dir bitte die 5 Kundenrezensionen durch, dann erkennst Du es wieder.
    Hier gibt es mehr Infos:

    http://www.cftf.org.uk/catalogue/c.html#…rdschoolmystery

    Mir sind davon vor allem die spannenden Szenen im Tunnel, der von der Insel zum Kliff fuehrt, in Erinnerung geblieben.