•         *[Home] *[Fernsehen] *[Bücher] * [Comics] *[Musik] *[Alltag] * [Zeitgeschichte]

    Sie sind nicht angemeldet.

    1

    Sonntag, 31. Januar 2016, 10:13

    Retro-Rock

    Retro ist ein zurzeit verbreiteter Begriff in der Rockmusik. Der Ausdruck Retro (lat. retro rückwärts) kennzeichnet eine sich an ältere Traditionen oder Merkmale anknüpfende Erscheinung. Viele neue Bands lassen mit Bezügen zu Blues- und Rockbands wie Led Zeppelin, Black Sabbath, UFO die Rockmusik der späten 60iger und 70iger Jahre wieder aufleben. Auch die Plattencover dieser Bands erinnern stark an diese Zeit. Die "Black Star Riders" aus den USA sind praktisch eine Wiederauferstehung von Thin Lizzy. Weitere Bands dieser Richtung sind z.B. Volbeat aus Dänemark, Vanderbuyst aus Holland oder die Blues Pills aus Schweden. Auch den guten alten Krautrock gibt es wieder, wiederbelebt von Bands wie Kadavar, Wolvespirit oder Zodiac.

    Fans dieser Retro-Rockwelle sind nicht nur Anhänger meiner Generation, die sich an die Musik ihrer Jugend erinnern, sondern auch viele Angehörige jüngerer Generationen, welche die Väter dieser Musik gar nicht mehr kennen. Nur sehr wenige werden von dem folgenden Avatarium Song noch das Led Zeppelin Original kennen.

    Avatarium - In My Time Of Dying

    2

    Sonntag, 31. Januar 2016, 13:16

    RE: Retro-Rock

    nur sehr wenige werden von dem folgenden Avatarium Song noch das Led Zeppelin Original kennen.
    Wie so oft, gibt es selten Cover-Versionen, die an das Original rankommen, oder gar "besser" sind .....

    hab mal draufgeklickt :(
    8) The Smoker You Drink, The Player You Get 8)

    3

    Sonntag, 31. Januar 2016, 14:39

    RE: RE: Retro-Rock

    Wie so oft, gibt es selten Cover-Versionen, die an das Original rankommen, oder gar "besser" sind .....


    Das ist wohl richtig. Finde es jedoch gut, dass es nach dem ganzen Death-,Doom-, und Trashmetall Zeugs jetzt auch wieder guten alten Hardrock zu hören gibt. Zwar kommt das Led Zeppelin Cover von Avatarium bei weitem nicht an das Original heran, aber viele Eigenkompositionen sind schon Hardrock vom feinsten. So ist ihr "Pearls and Coffins" für mich die beste Rockballade seit Metallica's "The Unforgiven II".