•         *[Home] *[Fernsehen] *[Bücher] * [Comics] *[Musik] *[Alltag] * [Zeitgeschichte] *[Über mich]

    Sie sind nicht angemeldet.

    Suchergebnisse

    Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 648.

    Mittwoch, 23. September 2020, 10:17

    Forenbeitrag von: »Franko«

    Das deutsche Woodstock: Love-and-Peace-Festival, Fehmarn 1970

    Vor 50 Jahren, am 18. Sept. 1970, starb Jimi Hendrix, wenige Tage nach seinem letzten Konzert auf der Ostseeinsel Fehmarn. Seit 1997 erinnert ein circa 2,5 m hoher Jimi-Hendrix-Gedenkstein aus rotem Granit, der an der Stelle der ehemaligen Bühne aufgestellt ist, an den Ort, an dem der Gitarren-Gott den letzten Festival-Auftritt seines kurzen Lebens hatte. Das Love-and-Peace-Festival war ein Musikfestival, das ein Jahr nach Woodstock, mit insgesamt etwa 25.000 Besuchern, vom 4. bis 6. September 1...

    Dienstag, 1. September 2020, 09:44

    Forenbeitrag von: »Franko«

    Als vor 60 Jahren alles begann: Die Beatles in Hamburg

    Hallo Uwe, Dein toller Artikel hat mich dazu animiert, abends bei einem kühlen Bier wieder mal meine alten Star-Club Platten aufzulegen. Etwa die 1976 erschienene Arcade Doppel-LP mit 40 Star-Club Hits von Interpreten wie den Beatles (mit Tony Sheridan), Bill Haley, den Swinging Blue Jeans, Johnny & the Hurricans, den Rattles, Liverbirds, Hollies und vielen mehr. Auch die, in deinem 2. Youtube-Link angegebene, 1977 bei Bellaphon erschienene Doppel-LP mit Live-Aufnahmen der Beatles aus dem Jahre ...

    Mittwoch, 17. Juni 2020, 20:19

    Forenbeitrag von: »Franko«

    RE: Smog

    Zitat von »fareast_de« Traurig, aber der Gruppendruck ist nunmal stärker :wacko: . Ja, leider werden viele immer nur durch Schaden klug. Mahner, die in den 60iger Jahren auf die Schädlichkeit des Rauchens hingewiesen haben, wurden ausgelacht und diffamiert. Handy benutzen wir nur noch für Kurztelefonate. Für längere Telefonate haben wir ein schurgebundenes VOIP-Telefon mit Ethernet-Anschluß. Bei unseren Spaziergängen nehmen wir unseren Hund mit und lassen das Handy zuhause. Aber es ist ja nicht...

    Dienstag, 16. Juni 2020, 15:50

    Forenbeitrag von: »Franko«

    Vom Smog zum Esmog

    Ich kann mich noch an den Qualm der 60iger-Jahre, sei es den von Hochöfen oder den vielen Schornsteinen im Winter erinnern. Kohleöfen spielen schon lange keine Rolle mehr, der Hochofen der Firma Buderus ist schon lange stillgelegt, die Luft ist wesentlich sauberer geworden und im Wasser der Lahn sind schon seit den 80iger Jahren die Fische unter der Flussoberfläche gut zu erkennen. Die Natur ist scheinbar wesentlich sauberer geworden. Der Smog ist verschwunden, gekommen ist der Elektrosmog. Ob M...

    Sonntag, 17. Mai 2020, 09:53

    Forenbeitrag von: »Franko«

    Mädels aus Oslo

    Eine weitere Retro-Rock Band aus Schweden sind z.B. die Blues Pills. Aus Norwegen hingegen kommt die Girls-Band Katzenjammer (das Wort Katzenjammer gibt es auch in Norwegen, hat jedoch nicht ganz die gleiche Bedeutung wie im deutschen). Katzenjammer - Live in Hamburg Rock, Paper, Scissors

    Freitag, 24. April 2020, 17:48

    Forenbeitrag von: »Franko«

    Meine Dschiens

    Klamotten waren auch nie mein Ding. Deshalb weiß ich auch nicht mehr, wann ich meine erste Jeans bekommen habe. Ich wusste noch nicht einmal, dass es eine Jeans war. Damals hießen die Hosen bei uns noch "Cowboy-Hosen". Sie waren mir aber gleich sympathisch, weil sie so praktisch waren, lange hielten und vor allem wenig schmutzempfindlich waren. Seit dieser Zeit trage ich Jeans, auch heute noch, nur leider hat die Qualität ziemlich nachgelassen. Neben den Jeans erinnere ich mich noch an die Cord-...

    Montag, 23. Dezember 2019, 11:37

    Forenbeitrag von: »Franko«

    RE: Lenste

    Zitat von »Chrissie777« Die evangelische Kirche in Braunschweig bot in den Herbstferien 1966 ein Ferienlager in Lenste an der Ostsee an, an dem ich teilnahm ... In dem Zeltlager in Lenste war ich in den Sommerferien 1969. Es war das erste Mal, dass ich am Meer war. Es hat mir so gut gefallen, das ich später mit meiner Frau und Kindern viele Urlaube an Nord- und Ostsee verbracht habe. Und ziemlich genau 50 Jahre später, sind wir dann an die Ostsee gezogen und wohnen jetzt da. Ist allerdings ne g...

    Dienstag, 26. November 2019, 20:13

    Forenbeitrag von: »Franko«

    RE: Krippen

    Sehr hübsch und vor allem individuell. Ich hatte als Kind mal eine Weihnachtskrippe gebastelt (s. Beitrag Nr. 3 in dieser Rubrik), die einige Weihnachten unter unserem Weihnachtsbaum stand. Auch später hatten wir noch Weihnachtskrippen, allerdings keine selbst gebastelten mehr.

    Dienstag, 26. November 2019, 19:30

    Forenbeitrag von: »Franko«

    31. Oktober Weltspartag

    Als Kinder sind wir mit unserem Sparschwein (oder Spardose) zur Bank und haben die Beträge auf unser Sparbuch schreiben lassen. Mein Sparschwein wurde nur sehr spärlich gefüttert und war immer recht mager. Die Geschenke hatten dann auch eher symbolischen Charakter und ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern. Als ich älter wurde hatte ich meine Ersparnisse dann eher in Bücher- oder Schallplattenläden getragen. Als ich mit 17 Jahren in mein Berufsleben startete, betrug mein Startkapital von m...

    Samstag, 13. April 2019, 19:04

    Forenbeitrag von: »Franko«

    RE: Die Amerikaner und ihre verwoehnten Kinder Teil 2

    Zitat von »Chrissie777« Nuetzlches wird halt so zwischendurch gekauft, aber nicht dem Sproessling zum Geburtstag oder zu Weihnachten als Geschenk untergejubelt, … Jubelst Du deinem Mann etwa noch Socken, einen Pyjama oder einen Schlips unter die Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke?

    Samstag, 13. April 2019, 18:39

    Forenbeitrag von: »Franko«

    RE: Die Amerikaner und ihre verwoehnten Kinder Teil 2

    Zitat von »Chrissie777« Warum habt Ihr Euch fuer Kinder entschieden? Weil ich dann keine Ausreden mehr benötige, warum ich noch Kinderbücher oder Comics lese, die Augsburger Puppenkiste im Fernsehen ansehe, mit der Carrera Rennbahn spiele und Revell-Modelle zusammenbaue. Und im Winter auf dem Rodelberg käme ich mir als Erwachsener ohne Kind auf dem Schlitten auch irgendwie blöd vor. Im Ernst. Auf der einen Seite kosten Kinder viel Zeit (und Geld) und bringen nicht nur viel Freude, sondern auch ...

    Freitag, 29. März 2019, 09:13

    Forenbeitrag von: »Franko«

    RE: RE: RE: Partnerschaften

    Zitat von »Chrissie777« das ist hier in den USA auch so ueblich, Hochzeiten mit 150 bis zu 200 Hochzeitsgaesten zu feiern. So etwas fällt in Indien unter "Hochzeit in kleinem Kreis". Da höre ich immer von 1000 bis 3000 Gästen. Nach ihrer Hochzeit sind die ersten Paare erst einmal verschuldet und benötigen Jahre um die Schulden für ihre Hochzeit zu bezahlen. Ich hab es da eher ruhiger und Feiern oder Parties sind auch nicht mein Ding. Geflittert haben wir damals auch vor unserer Hochzeit schon a...

    Donnerstag, 28. März 2019, 20:47

    Forenbeitrag von: »Franko«

    Chrissie's Bilder aus der Neuen Welt :) Teil 1 c

    Also die Doku kenne ich jetzt nicht. Es gibt aber einen sehr empfehlenswerten Film: "Learning To Drive" mit Ben Kingsley als indischen Fahrlehrer in New York, in dem auch Scheidung (die amerikanische Protagonistin) und arrangierte Ehe (der indische Fahrlehrer) thematisiert werden und die unterschiedlichen Kulturen recht liebevoll dargestellt sind und der auch zeigt, wie total unterschiedliche Menschen zueinander finden können.

    Donnerstag, 28. März 2019, 17:29

    Forenbeitrag von: »Franko«

    RE: Partnerschaften

    Zitat von »fareast_de« ... in denen die potentiellen Partner vorher noch auf Herz und Nieren geprüft werden. Da kann ich ja meine indischen Kollegen nur beneiden (viele meiner Kollegen arbeiten in Bangalore), da findet genau das noch statt. Auch heute noch werden viele Ehen von den Eltern arrangiert. Die Kinder haben inzwischen häufig aber ein Veto-Recht. Einer meiner Kollegen war erst mit dem dritten Vorschlag einverstanden. Wenn man dann die Kosten für die Hochzeit (oft mehrere Tage mit hunde...

    Samstag, 16. März 2019, 10:05

    Forenbeitrag von: »Franko«

    Gilligans Insel

    Gilligans Insel zählt für mich immer noch zu den lustigsten Serien (nicht nur der 60er-Jahre) und waren damals für mich immer das Highlight der Woche. Von der in den USA mit 3 Staffeln und 98 Episoden sehr erfolgreichen Comedy-Serien wurden in Deutschland (wie üblich) leider nur 13 Folgen gezeigt, so dass die deutschen Zuschauer nie erfuhren, ob die Crew die Insel jemals verlassen hat. In den USA gab es in Anschluss an die Serie noch einige Filme wie " Rescue From Gilligans Island". Die deutsche...

    Samstag, 16. März 2019, 09:46

    Forenbeitrag von: »Franko«

    RE: The wonder years => The 60s

    Zitat von »Bernie« Die Serie ist nicht aus den 60er Jahren. Sie beschreibt nur das Leben dieser Zeit .Erstausstrahlung: 31. Januar 1988 Habe mich schon gewundert, warum ich von dieser Serie noch nie etwas gehört habe. Sie erinnert mich an den Film "The 60s" mit Julia Stiles. Dieser Film wurde 1999 als TV-Zweiteiler von den Piznarski-Brüdern gedreht und erschien 2001 als ca. 170 minütiger Film auf DVD. Die Beschreibung des Inhalts von "The wonder boys" von Bernie trifft fast 1 zu 1 auch auf dies...

    Montag, 11. März 2019, 20:11

    Forenbeitrag von: »Franko«

    RE: RE: RE: Forum hat Geburtstag

    Zitat von »Chrissie777« ... habe mit Sicherheit noch viele Kommentare zu machen...macht Euch auf was gefasst! ;) )? Ok, die warte ich dann gerne noch ab (und danke, schon hab ich nämlich kein schlechtes Gewissen mehr. Manchmal ist abwarten und nichts tun gar nicht mal so schlecht.)

    Montag, 11. März 2019, 18:07

    Forenbeitrag von: »Franko«

    RE: Forum hat Geburtstag

    Zitat von »Bernie« Auch noch mal von mir nachträglich alles Gute zum Geburtstag des Forums. Herzlichen Dank nochmals an Franko, der keine Kosten scheut und es uns weiterhin ermöglicht, das Forum "Das waren noch Zeiten die 60er Jahre" am Leben zu halten. Danke für das Lob, allerdings habe ich schon ein schlechtes Gewissen, weil ich mir schon seit Jahren vorgenommen habe, das Forum endlich einmal auf eine aktuellere und professionellere Version hochzurüsten. In den letzten Jahren kam jedoch zieml...

    Montag, 25. Februar 2019, 17:58

    Forenbeitrag von: »Franko«

    RE: Hitparade

    Zitat von »Chrissie777« "Das ist gescheite Musik, aber nicht diese Schnulzen". War bei mir genau umgekehrt. Meine Eltern hörten die Schnulzen und ich bin durch ältere Freunde und Klassenkameraden auf die Beat- und später Rockmusik gekommen. Als ich später die englischen Texte verstand, hab ich vieles dann doch von der Liste der "gescheiten Musik" gestrichen, zum Nebenbeihören ist sie aber immer noch gut. Dagegen gab es aber auch einige deutsche Schlager mit recht tiefgründigen Texten, die ich a...

    Donnerstag, 14. Februar 2019, 17:41

    Forenbeitrag von: »Franko«

    RE: Die HörZu

    Zitat von »fareast_de« ...über die unverzichtbaren Mecki-Seiten (mit dem unvergeßlichen Schrat und Charly Storch) . Na! Schon vergessen? Der Charly war ein Pinguin. Auf der Fernsehseite gibt es noch eine Rubrik mit Titelbildern alter HörZu-Zeitschriften. HoerZu