•         *[Home] *[Fernsehen] *[Bücher] * [Comics] *[Musik] *[Alltag] * [Zeitgeschichte]

    Sie sind nicht angemeldet.

    Suchergebnisse

    Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 195.

    Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:50

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Der Grand Prix Eurovision de la Chanson - Die frühen Jahre 1956 bis 1973

    Jürgens hatte ein gewisses Charisma, wie z.B. auch Chris de Burgh es hat. Etwas, was die Leute sozusagen im Herzen erreicht ... (Das Langzeitgedächtnis meldet einen Liveauftritt de Burghs im Aktuellen Sportstudio vor Jahrzehnten und eine entsprechende beeindruckte Reaktion des anwesenden Uwe Seeler ... )

    Mittwoch, 18. Juli 2018, 17:35

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Der Grand Prix Eurovision de la Chanson - Die frühen Jahre 1956 bis 1973

    Merci Cherie hat mich damals beeindruckt, daran kann ich mich erinnern. Spätestens seit Stefan Raab kann ich den Quatsch nicht mehr ernstnehmen ... Und "Conchita Wurst" hat der Angelegenheit in meinen Augen sozusagen den endgültigen Todesstoß versetzt ... (Irgendeinen abartigen Quark "hypen" oder auch auskungeln um das Empfinden der Leut' in Sachen "Gender" zu manipulieren ...)

    Freitag, 13. Juli 2018, 19:01

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Bewegende Momente der 60er Jahre - Die Kuba- Krise 1962

    Hier eine BILD-Titelseite vom Oktober 62 ... https://www.bild.de/politik/ausland/kuba…55326.bild.html

    Freitag, 13. Juli 2018, 18:55

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Bewegende Momente der 60er Jahre - Die Kuba- Krise 1962

    Wie gesagt, ich gehe davon aus, daß die Sache den Leuten allgemein sehr präsent war. Meine Eltern haben sich ansonsten nicht großartig um Politik etc. gekümmert ...

    Freitag, 13. Juli 2018, 18:26

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Disney- Comic gesucht

    Micky Maus 1963-33 (1963) Die Irrfahrten des Dagobert Duck (Teil 1) [5 S.] 1963-34 (Teil 2) [6 S.] 1963-35 (Teil 3) [8 S.] Quelle: https://inducks.org/story.php?c=W+US+++40-02

    Freitag, 13. Juli 2018, 18:19

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Disney- Comic gesucht

    Ich vermute daß es eher Anfang als Mitte der Sechziger war (* 1955).

    Freitag, 13. Juli 2018, 18:11

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Disney- Comic gesucht

    Die Geschichte, die ich meine, war wie gesagt ein Dreiteiler, 'Die Irrfahrten des Dagobert Duck' (den Titel wußte ich nicht mehr, den Titel habe ich jetzt aus dem verlinkten Artikel; da es um eine Odysseus-Adaption ging, wird es das gewesen sein), und die drei Teile erschienen in einem ganz normalen Micky Maus - Heft. Ich weiß noch wie wir der letzten Folge gleichsam entgegengefiebert haben, wir haben das ja alles ganz ernst genommen damals ...

    Freitag, 13. Juli 2018, 17:30

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Die Deutschen Schlagerfestspiele 1961 bis 1966

    An "Ob in Bombay, ob in Rio" und "Beiß nicht gleich in jeden Apfel" habe ich vermutlich Jahrzehnte nicht mehr gedacht, hatte aber beide beim Lesen eben sofort wieder im Ohr ... sowas bleibt offenbar gespeichert.

    Freitag, 13. Juli 2018, 17:22

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    RE: Bewegende Momente der 60er Jahre - Die Kuba- Krise 1962

    Zitat von »fareast_de« Als damals fünfjähriger Steppke habe ich von den damaligen Ereignissen naturgemäß noch nichts mitbekommen und hege in der Rückschau auch leichte Zweifel, ob meinen Angehörigen die Tragweite der politisch- militärischen Entwicklung im Jahre ´62 in ausreichendem Umfang bewußt war . Ich glaub' schon. Das war offenbar sehr medienpräsent damals. Meine Eltern haben mir später erzählt, daß sie die Sachen von uns Kindern ferngehalten haben, aber an dem Nachmittag, als die Meldung...

    Freitag, 13. Juli 2018, 17:08

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Disney- Comic gesucht

    Ich weiß zwar nicht welches Heft das genau war, aber ich erinnere mich an eine dreiteilige an die Odysseus-Sage angelehnte Geschichte, in der Gundel Gaukeley die Circe verkörperte. Das hat mich damals richtig beeindruckt. Dazu habe ich im Netz auch dies gefunden http://www.comicblog.de/?s=gruseliger

    Dienstag, 29. Mai 2018, 12:55

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Faule Lehrer

    Wir hatten einen Englischlehrer, der gern mit Schirm, Charme und Melone sozusagen "full dressed" in Erscheinung trat und gelegentlich während des Unterrichts ins nahegelegene Cafe Klinge Kaffee trinken und Zeitung lesen ging ...

    Donnerstag, 24. Mai 2018, 17:17

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Wandel der Zeiten ...

    Du schriebst zuvor etwas von Foren. Die würden mich interessieren.

    Mittwoch, 23. Mai 2018, 22:09

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    RE: Ein heikles Thema

    Zitat von »fareast_de« jeder, der sich mit der "Materie" auskennt und sich für die Thematik interessiert, kennt auch die entsprechenden Seiten und Foren, in denen unverschlüsselter Klartext geredet wird. Ich nicht ... mit Facebook beschäftige ich mich nicht, und besagte Foren kenne ich nicht. (Kannst mir ja mal entsprechende Links schicken.) (Ich kenne aber eine Zeitung, in der Klartext geschrieben wird. Die Freiheit nehm' ich mir. )

    Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:27

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    RE: Schule gestern und heute

    Zitat von »fareast_de« Mich wundert im Gegenteil, daß dieses brisante Thema hier bisher nicht intensiver diskutiert wurde. Das dürfte u.a. daran liegen, daß das sehr schnell sozusagen heikel werden kann und das Eis dünn ist ... Auch ich verspüre gerade gewissermaßen eine regelrechte Schreibhemmung ...

    Mittwoch, 21. März 2018, 16:30

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Spielhallen & Kneipen

    Den 'Petersfehner Hof' habe ich weiter oben im Thread (vor Jahren) schon erwähnt, sehe ich gerade. Der Wirt dort hat manchmal, wenn er einen 'im Tee' hatte, mit einer Pistole in die Luft geschossen ... (ob das Schreckschuß oder echt war weiß ich nicht) (und mit einem Schlauch auf der Lampe lautstark Schlagzeug gespielt ... tempi passati ...)

    Dienstag, 20. März 2018, 23:30

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Kleiner Fehler in "Ku'damm 59"

    Durchaus reizvoll, spannend, sehenswert.

    Dienstag, 20. März 2018, 12:21

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Zum Blauen Bock

    Schenk war übrigens ein richtig guter Schauspieler, was man, wenn man ihn nur vom "Blauen Bock" kennt, vielleicht nicht unbedingt erwartet ... Als "eingebildeten Kranken" im Volkstheater Frankfurt fand ich ihn mal sehr überzeugend, und auch in einem Spielfilm mit Kerkeling konnte er zeigen, was er so draufhat ...

    Dienstag, 20. März 2018, 11:13

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Kleiner Fehler in "Ku'damm 59"

    Es war dort gestern von der "Neuen Revue" die Rede. Die hieß aber in den Fünfzigern noch "Revue" und wurde erst in den Sechzigern umbenannt, wie das Langzeitgedächtnis umgehend meldete ...

    Mittwoch, 4. Januar 2017, 18:31

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Winnetou - Die RTL- Neuverfilmung

    Und in Sachen Anachronismen, die haben schon seinerzeit Karl May höchstselbst nicht gestört, wie [z.B.] dieser kleine Dialog aus Old Surehand II hübsch zeigt: »Ja, das war freilich eine Licenz, welche nicht mit der Wahrheit übereinstimmte.« »Licenz, Licenz, das ist das richtige Wort. Man nimmt sich die Freiheit, gegen die Wahrheit zu erzählen, um dadurch eine höhere künstlerische Wirkung oder einen guten, befriedigenden Abschluß zu erzielen.

    Mittwoch, 4. Januar 2017, 18:26

    Forenbeitrag von: »Simpl«

    Winnetou - Die RTL- Neuverfilmung

    Ja, das ist das Forum, das ich meinte, das des Karl-May-Magazins.