•         *[Home] *[Fernsehen] *[Bücher] * [Comics] *[Musik] *[Alltag] * [Zeitgeschichte]

    Sie sind nicht angemeldet.

    Suchergebnisse

    Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 318.

    Donnerstag, 3. August 2017, 08:56

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Der Dieter ...aus dem wilden Süden.

    Hallo Dieter, jedes Jahr findet das Burg Herzberg Festival statt, da findet man außer den alten Rockbarden ( Ten Years After, Big Brother Holding Company,Robin Trower, Softmachine usw. auch viele neue Gruppen, die den alten Blues, Rock und Psychedelic spielen. Hier ein paar Links: https://youtu.be/RJAVf54NWoo https://youtu.be/cQwi9AkwLaY https://youtu.be/5p3Zelullbw https://youtu.be/TKSnO4isiXU https://youtu.be/-MA0m1K2jW4 https://youtu.be/OcPeSLxMEUw https://youtu.be/yYSMsuhFpWg https://youtu.b...

    Dienstag, 10. Januar 2017, 11:36

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Tolle Mini-Serie

    Haus der Schlangen ist mir noch lebhaft in Erinnerung. So weit ich mich erinnere, verschaffte sich der aus dem Gefängnis entlassene Komplize als Briefträger Zugang. Ermordete den Hausherren, nahm dessen Identität an um in Ruhe nach der angeblich verschwundenen Beute zu suchen. Diese bestand aus Diamanten und war letztendlich in dem Schlangen-Terrarium versteckt. das Wechselspiel funktionierte aber nur, weil der sich eigentlich im Urlaub befindende Ermittler, den Hausherren ja nicht kannte.

    Freitag, 6. Januar 2017, 11:45

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Winnetou - Die RTL- Neuverfilmung

    Warum muss eigentlich alles neu verfilmt werden? Die Karl May Verfilmungen waren damals was besonderes, da der wilde Westen unsere Phantasie noch beflügelte. Man hätte da auch vieles besser machen können, aber das war für uns Nebensache. Man denke nur daran, das die Darsteller immer wie aus dem Ei gepellt wirkten, sich aber selten sichtbar pflegten. Immer die gleiche Kleidung, muss ja schlimm gerochen haben. In den Neuverfilmungen gibt es solche Ausschnitte. So kann man aber alles zerreden Ich p...

    Freitag, 18. November 2016, 13:49

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Lego

    Hallo Eiwennho, ja habe die Gebäude selber zusammengebaut.(Nach Vorlage der Vorderseite des Stadtplanes) Teils original 60er Jahre Teile(Tankstelle,Zapfsäule, Mietshaus, Garagen usw.) Was mir nicht gefallen hat, habe ich verändert. Um alles unterzubringen sind 2 Stadtpläne vorhanden.

    Montag, 7. November 2016, 09:38

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Robert Strombergers: Bei uns Daham Hörspielfassung

    Hatte in einem früheren Beitrag, schon mal auf diese Serie als Hörspiele von 1962 - 1965 hingewiesen. Für mich als Frankfurter, immer noch Kult.( Viel besser als die TV-Serie) Der Alltag der 60er Jahre hautnah. Vater Walter Kronauer: Danielo Devaux Mutter Helga Kronauer: Marianne Steinbrenner Sohn Rolf: Günter Mange Tochter Ulla: Marianne Bürgel Opa Fechner: Josef Offenbach Oma Fechner: Liar Wöhr später Otti Ottmar Hier ein Link, zu den Hörspielfassungen von Bei und Daham: ( Leider nicht alle, a...

    Samstag, 29. Oktober 2016, 10:13

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Siku 2

    Fotos 2

    Samstag, 29. Oktober 2016, 10:12

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Siku Katalog 1957

    Ein paar Fotos aus dem Siku Katalog von 1957 Abgebildet sind die zum Teil, auf dem Lego Stadplan eingesetzten Figuren, Bäume, Büsche, Ampeln, Hinweisschilder und Laternen. Selten die Siku Hebebühne.

    Samstag, 29. Oktober 2016, 08:05

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Lego 3

    Noch mehr Fotos

    Samstag, 29. Oktober 2016, 07:57

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Lego 2

    Noch ein paar Fotos

    Samstag, 29. Oktober 2016, 07:49

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Lego

    Ein bedeutendes Spielzeug der 60er Jahre waren die Lego-Bausteine. Nicht mit den heutigen technischen Möglichkeiten der angebotenen Bausätze zu vergleichen. Um den Spielspaß zu erhöhen, kam eine Lego-Stadtkarte auf den Markt. Diese ermöglichte, die als Bausätze angebotenen Bauwerke als kleine Stadt aufzubauen. Besonders beliebt war die Essostadion, eine Tankstelle mit Garage bei der sich das Garagentor öffnen lies. Ergänzend gab es dann auch Bäume, Verkehrsampel mit Schupo,Autos,Passanten Fahrra...

    Montag, 21. Dezember 2015, 09:06

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Wir warten auf´s Christkind

    Klar doch, da hat man sich richtig darauf gefreut. Ich meine, die erste Folge war mit Hilde Nocker und den Mumins von der Augsburger Puppenkiste Die Mumins waren noch einfacher gestaltet, als die späteren Puppen. Hilde war ja etwas später mit Teddy und Puppi beim Sandmännchen dabei. Klaus Havenstein bei Sport Spiel Spannung. Meine letzte Sendung von " Wir warten aufs Christkind" an die ich mich erinnere war mit dem Rentier Rudolf Rotnase. Die Sendung wurde bestimmt mangels Nachfrage eingestellt....

    Samstag, 19. September 2015, 08:18

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Radiosender der frühen 60er Jahre

    Auf you tube sind einige Folgen der Hörspiel-Serie "Es geschah in Berlin" verfügbar. Hier der Link: https://youtu.be/WUeiWuqTUuw Ein wahrer Schatz: Fundus für Hörspiele ,Schlager, Hitparaden der 60er Jahre, Kabarett und vieles, vieles mehr Mal reinschauen !!!!!! Aus den Archiven - 2014 rias1.de http://www.rias1.de/timeline_nachrichten.htm#j1946 auch hier verfügbar: "Es geschah in Berlin" (499 Folgen von 1951 bis 1972 gesendet zum Beispiel in Berliner Mundart (die Zeit um 1900) Die Koblanks (Erdm...

    Freitag, 18. September 2015, 15:26

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Grundschul-Erinnerungen

    Zitat von »Lupo911« Meine Einschulung war Ostern '61. Mit Schultüte, Ranzen usw. Wir waren eine gemischte Klasse, etwa gleichviel Jungen wie Mädchen. Unsere Klassenlehrerin hatten wir von der 1. bis zur 4.Klasse. Ab Klasse 5 gab es Englischunterricht mit "Peter Pim and Billy Ball" Englischbücher. Bis Klasse 4 waren die Fächer Lesen, Rechnen, Schreiben und Heimatkunde plus Turnen, Zeichnen und Musik. Ab der 5.Klasse war Mathe eindeutig nicht mein Lieblingsfach. Eher Geschichte und Erdkunde. In B...

    Freitag, 18. September 2015, 15:16

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    RE: Ersten Schallplatten

    Zitat von »Lupo911« Meine erste LP war "Help!-Beatles" meine erste Single war "Pretty Woman-Roy Orbison". Das waren Geschenke zum Geburtstag. Singles und LPs hatten wir schon vor 1964. Meines Wissens kostete eine Single in dieser Zeit 4,75 DM. LPs weiß ich nicht mehr. Manchmal gab es auf den Wühltischen auch mal Singles für 0,50 Pfennig. Da war allerdings viel Schrott bei, aber auch mal ein Glücksgriff und dann brach bei mir das Jagdfieber aus und ich gab nicht eher Ruhe, bis ich den gesamten T...

    Freitag, 18. September 2015, 14:55

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    RE: Jukebox

    Zitat von »Lupo911« Mein ganzes Leben lang wollte ich immer eine Jukebox besitzen. Zum Teil mangelte es am Geld, an Platz aber auch wenn sich mal eine Gelegenheit bot, war die Box entweder nicht in Ordnung oder nicht das Modell, dass meinen Erwartungen entsprach. Abgesehen davon, wogen die auch noch eine Tonne. Die konnte man nicht mal eben in den Kofferraum packen. Eine Wurlitzer oder eine Rock-Ola sollte es schon sein. Bis heute ist es mir nicht gelungen. Heute gibt es diese nachgebauten Juke...

    Freitag, 18. September 2015, 14:27

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    RE: Erinnerungen kommen beim Lesen

    Zitat von »Lupo911« Als Neues Mitglied habe ich mich so in etwa durch alle Themenbereiche gelesen. Fast überall fielen mir dann Dinge aus Kindheit und Jugend ein. Darüber hinaus stellte ich dann fest, dass mir mit der Zeit immer mehr Kleinigkeiten einfielen, die man gar nicht mehr so auf dem Schirm hatte. Es werden Erinnerungen wach, die ja da waren. Nur hatte man keinen Anlass sie abzurufen. Das finde ich zum einen Klasse und zum anderen hängt es ja mit dem Betreiber dieser Seite zusammen, der...

    Samstag, 18. Juli 2015, 11:52

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    RE: Ibelo-Feuerzeuge

    Zitat von »Harry« wieder eingefallen ist mir diese Marke durch die 60er Jahres-Chroniken hier im Forum. Marika Kilius heiratete 1964 der Fabrikantensohn Werner Zahn. Ich erinnere mich noch, wie in der Presse stand "Marika und ihr steiler Zahn", obwohl ja viele glaubten, sie würde zusammen mit Hans-Jürgen Bäumler eine Ehe eingehen. Naja, dieser Werner Zahn was jedenfalls der Juniorchef der Firma Ibelo in Sulzbach am Main. Ibelo-Feuerzeuge http://www.ibelo-feuerzeuge.de/ gab es in verschiedenen F...

    Mittwoch, 8. Juli 2015, 09:13

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    1971 - das Top-Jahr

    Mir fallen auf die schnelle, noch folgende Gruppen oder LPs aus diesen Jahren ein. Hier noch ein paar Ergänzungen: Peter Green: End of the Game Clark & Hutchinson:Retribution Harvey Mandel: Baby Better, The Snake Matthews Southern Comfort: Later that same Year, Second Spring Matching Mole: 1. Neil Young: After the Goldrush Lazarus: 1, Spooky Tooth: two Darryl Way's Wolf : Canis Lupus David Allen & Gong Ash Ra Tempel: Schwingungen Steely Dan Countdown to Ecstasy Robin Trower Bridge Of Sighs Steam...

    Donnerstag, 2. Juli 2015, 11:29

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    R.i.p.

    leider wieder einer weniger Habe Yes auch in der Festhalle gesehen. Dabei Rick Wakemann in einem blau-silber glitzerndem Umhang. Wir standen nur etwas ungünstig hinter einer Säule und hinter uns tobten Polizeihunde, als die ersten Joints angezündet und rumgereicht wurden. Akustik war leider nicht besonders. Da wir aber keinen Eintritt bezahlt hatten, war das ok.

    Dienstag, 21. April 2015, 09:36

    Forenbeitrag von: »Bernie«

    Hucky und seine Freunde

    Zitat von »Chantal2000« An Yogi erinnere ich mich noch. Der klaute gerne Picknickkörbe. Und Hucky versuchte, ihn immer davon abzuhalten, weil es sonst Ärger mit dem Ranger gab. Bubu, der kleine Bär versuchte Yogi immer vom Picknickkorb klauen abzuhalten.